OSCAR WILDE
ERNST SEIN IST ALLES!
REAL MAGIC THEATRE
Georg Beham Kreuzbauer
Heidrun Wehl
Thomas Weilharter
Johanna Mucha
Verene Spießz
Raphael Stompe
Christian Dungl

 
Jack und Algernon haben es nicht leicht, sie sind beide verliebt, doch ihre Angebeteten haben eine unheimliche Obsession mit dem Namen Ernst. Beide heißen nicht Ernst - was tun? Eine Taufe muss her. Ein Priester ist rasch gefunden, doch über dem ganzen schwebt der Schatten einer alten Ledertasche.
 
Ein leichtes Schauspiel mit viel Wortwitz und der alten Frage wie lange Beine haben Lügen eigentlich? Als Ernst, der eigentlich Jack heißt, dies vor seinem besten Freund zugibt und dessen Tante ihm die Hand ihrer Tochter verwehrt, da Jacks einziges Erinnerungsstück an seine Eltern eine Ledertasche ist - und er ein Findelkind, beginnen sich die Fäden dieser Geschichte zu drehen.
 
Jack weiß er braucht Familie und vor allem den Namen Ernst, um seine große Liebe heiraten zu können. Algernon, sein bester Freund, weiß dass Jack ein hübsches Mündel hat, die er unbedingt kennen lernen will. Und da Jack einen jüngeren Bruder Namens Ernst erfunden hat um leichter in die Stadt entkommen zu können, übernimmt Algernon kurzer Hand dessen Identität und fährt in das Landhaus seines Freundes.
 
So 21. und Mo 22.
Mo 29. und Di 30. Oktober
Beginn: 19:30

KARTEN:
€ 22,– / € 16.– (ermäßigt - für Schüler, Studenten, Lehrer und Schauspieler)
 
Reservierung:
 
info@rmtheatre.at
oder unter www.rmtheatre.at

FacebookTwitter
  AKTUELL
  ICH, MEINE FRAU & SIE
  Oscar Wilde // Ernst sein ist alles!
  SALON ZUCKERKANDL - 1938 geschlossen -
  Samba Amor Walzer
  Wienerische Chansons

KÜNSTLER
ARCHIV
KiP - KUNST IM PRÜCKEL BIBERSTRASSE 2, 1010 WIEN TELEFON 01-512 54 00 EMAIL OFFICE@KIP.CO.AT © NOVEMBER 2007